Du bist nicht angemeldet.


Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Schwarzes Halle. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite n鋒er erl鋟tert. Dar黚er hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu k鰊nen. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausf黨rlich 黚er den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem fr黨eren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:21

In jedem steckt Magie

Jeder Mensch hat die M鰃lichkeit magiesche Handlungen - Magie auszu黚en. Unterschiedlich ist nur in wie weit magische F鋒igkeiten erlernt,denn nicht jeder wird jede F鋒igkeit erlernen k鰊nen und
noch weniger werden sie bis zur vollkommenen Meisterschaft ausge黚t werden k鰊nen, aber die grundlegenden F鋒igkeiten sind f黵 jeden erlernbar
Nicht nur Wissen ist erforderlich, sondern auch etwas Inteligenz.
Anleitungen f黵 die Magie finden wir in allen sogenanten 'heiligen' B點hern.

2

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:23

sorry, du hast eben eigentlich gar nichts geschrieben. zumindest, wenn wir das "es gibt eine magische herrenrasse, die euch muggeln haushoch 黚erlegen ist. 滗鋒. aber bisschen magie k鰊nt irh auch *patpat*" 黚erlesen. ;-)


beispiele! BEISPIELE! :-D
______________________________

Harry Potter#7
Es sterben Hedwig, Moody, Dobby, Fred, Snape und Voldemort - sein Todesfluch wird reflektiert.
Harry (= Horcrux!) bringt sich um, t鰐et damit aber nur den Voldemort-Teil in sich!
Harry heiratet Ginny, Ron heiratet Hermione.

3

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:29

H鰄? Ich skille lieber auf Barbar als auf Sorc.
______________________________

"Demokratie ist die schlechteste Regierungsform - au遝r all den anderen Formen, die von Zeit zu Zeit ausprobiert worden sind."
Winston Churchill

"Das beste Argument gegen die Demokratie ist ein f黱fmin黷iges Gespr鋍h mit dem durchschnittlichen W鋒ler."
Winston Churchill

4

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:36

naja, die heiligen b點her interessieren mich schon? bibel? talmud? koran?
sechstes/siebtes buch mosis? crowley? lichtarbeit?
*rofl*


sorry magiciane, du kannst sowas nicht ohne begr黱dung in den raumstellen, sonst kommen keine ernstzunehmenden antworten. einfach beispiele f黵 nachvollziehbare und wiederholbare (!) magische erlebnisse nennen, die nicht anders erkl鋜bar sind.
(dazu z鋒len weder "warme gef黨le", noch "gl點k" und auch kein "metallisch schmeckendes wasser") ;-)
______________________________

Harry Potter#7
Es sterben Hedwig, Moody, Dobby, Fred, Snape und Voldemort - sein Todesfluch wird reflektiert.
Harry (= Horcrux!) bringt sich um, t鰐et damit aber nur den Voldemort-Teil in sich!
Harry heiratet Ginny, Ron heiratet Hermione.

5

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:40

*b滗h* k鰊nte ja sein,das es jemanden interessiert.

Sagen wir mal so, Menschen die zu sehr im "hier & jetzt" leben h鋘gen definitiv zu sehr an den Werten und Normen und Vorstellungen dieser wissenschaftlich gepr鋑ten Gesellschaft und werden gr鲞ere Probleme haben, als jene, die offen f黵 vieles sind.
Wenn man bereit ist diese Welt, wie man sie kennt, aufzugeben und die Angst 黚erwindet kann man die Grenzen 黚erschreiten (aber erst wenn man hinter der Grenze steht,wird einem bewusst auf was man sich eingelassen hat und was genau es ist), dann hat man den ersten Schritt in Richtung Magie gemacht.
Man kann sie auch nur dann erst richtig verstehen k鰊nen, wenn man vollkommen zwischen den Welten wandeln kann und so beide Seiten sehen und verstehen kann.

6

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:45

du hast wieder GAR nichts gesagt. sorry.
bring doch einfach mal n beispiel. ;)

(als anmerkung: ich bin gar nicht SO wissenschaftlich. aber das obenstehende ist .. naja. eher niedlich. ;) )
______________________________

Harry Potter#7
Es sterben Hedwig, Moody, Dobby, Fred, Snape und Voldemort - sein Todesfluch wird reflektiert.
Harry (= Horcrux!) bringt sich um, t鰐et damit aber nur den Voldemort-Teil in sich!
Harry heiratet Ginny, Ron heiratet Hermione.

7

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:45

Zitat

Original von Magiciane
...

Wenn man bereit ist diese Welt, wie man sie kennt, aufzugeben und die Angst 黚erwindet kann man die Grenzen 黚erschreiten (aber erst wenn man hinter der Grenze steht,wird einem bewusst auf was man sich eingelassen hat und was genau es ist), dann hat man den ersten Schritt in Richtung Magie gemacht.
Man kann sie auch nur dann erst richtig verstehen k鰊nen, wenn man vollkommen zwischen den Welten wandeln kann und so beide Seiten sehen und verstehen kann.


so wie Anneliese Michel es konnte?

http://de.wikipedia.org/wiki/Anneliese_Michel ;)
______________________________

tout va bien

8

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:50

Was ist denn Magie?
Dinge der Physik, Chemie, Biologie, Astronomie etc. die irgendwer der schlauer war als der Rest als Magie verkauft hat um gut dazustehen?
Oder sind Harry Potter, irgendwelche Drogenkonsumbegr黱deten Prophezeihungen oder Bibi Blocksberg ernstzunehmende Beispiele f黵 das was der Mensch tun k鰊nte?
Ich finde nicht! Denn das was als Magie bezeichnet wird und in Methapern verpackt die Literatur und Medienwelt durchstr鰉t ist doch nix anderes als eine Vielzahl von menschlichen Verhaltensweisen, sozialen Ereignissen oder zufalls/schicksals Handlungen der reinen Vernunft!

Also liebe Magi...BEISPIELE! (+Beweisf黨rung)


By the way...

Zitat

Sagen wir mal so, Menschen die zu sehr im "hier & jetzt" leben h鋘gen definitiv zu sehr an den Werten und Normen und Vorstellungen dieser wissenschaftlich gepr鋑ten Gesellschaft und werden gr鲞ere Probleme haben, als jene, die offen f黵 vieles sind.


jo..das stimmt...doch wieso kritisierst du das?
DIESER SATZ wird doch all zu oft als Argument benutzt um Religionen und gl鋟bige Menschen l鋍herlich zu machen!?

9

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:51

Zitat

Original von DerHirntot
H鰄? Ich skille lieber auf Barbar als auf Sorc.


L种种种种种种种种种种种种种种种种种种种种种种种种諰 *gr鰄l*



Steffi... :)
Nimm磗 mir nicht f黵 黚el...aber, der Thread ist jetzt schon albern.
Die Texte werden hier reingehauen, als ob es bewiesen w鋜e, dass es "Magie" (Die F鋒igkeit, 'Dinge' per Gedankenkraft oder sowas zu ver鋘dern) tats鋍hlich gibt.
Das ist aber nicht der Fall... also sollte man auch mit solchen Texten relativ...sparsam umgehen.



@abfpan: der war gemein ;-)
______________________________

/o/ N諶GEL-GROUP ASSEMBLE \o\



_.'籏靛鴖'挨._
"du bist nicht nur musikalisch hardcore" ^^

10

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:57

@Tommy: schon gut..schon gut.. hier versteht mich ja doch niemand.. *hammer2*

11

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:58

ok, lassen wir das geflame und warten auf steffies beispiele. die sie wiederholen kann.

w鋒renddessen eine ernstzunehmende frage: muss man als "magier" rational denken?
______________________________

Harry Potter#7
Es sterben Hedwig, Moody, Dobby, Fred, Snape und Voldemort - sein Todesfluch wird reflektiert.
Harry (= Horcrux!) bringt sich um, t鰐et damit aber nur den Voldemort-Teil in sich!
Harry heiratet Ginny, Ron heiratet Hermione.

12

Mittwoch, 14. Dezember 2005, 21:59

Dann dr點k dich verst鋘dlicher aus ;-)

Wie du siehst, fordern hier einige belegbare Beweise f黵 die Existenz von "Magie" ... Ich geh鰎e 黚rigens auch zu diesen Leuten *meld*
______________________________

/o/ N諶GEL-GROUP ASSEMBLE \o\



_.'籏靛鴖'挨._
"du bist nicht nur musikalisch hardcore" ^^

13

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 10:42

Sorry, aber ich halte von dieser Eso-Spinnerei absolut gar nix...
______________________________



Before criticizing someone, you should walk a mile in their shoes.
That way, when you criticize them, you're a mile away
and you have their shoes.

14

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 13:45

Zitat

Original von Magiciane
Jeder Mensch hat die M鰃lichkeit magiesche Handlungen - Magie auszu黚en. ....
Nicht nur Wissen ist erforderlich, sondern auch etwas Inteligenz.


hm - scheint mir ein grober widerspruch wenn ich mich auf einstein berufe....
______________________________

Dr. Wanderer feat. Enos - das Skandalvideo (2007)

Alter Schwede, Dr. Wanderer - das 2. Skandalvideo (2010)

15

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 14:20

Was hat denn Einstein mit Magie zu tun?
______________________________



Before criticizing someone, you should walk a mile in their shoes.
That way, when you criticize them, you're a mile away
and you have their shoes.

16

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 14:40

mh magie sch鰊 und gut...mag sein das es in gewisser weise sowas wie magie geben mag...nur im gro遝n und ganzen ist das nicht so ganz mein bereich, wor黚er ich mir gedanken gemacht hab bist jetzt.
ich denke mal in fr黨eren, l鋘gst vergangenen zeiten haben die leute bestimmt an magie gelaubt. das lag aber wohl ehr daran das sie sich viele dinge nicht anders erkl鋜en konnten.
______________________________

come to me behind the necklace of rose yet another will perish tonight. i despise you kneel down and lick the bitter drops of love my mischievous servant

solitude is more frightening than dakness

17

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 15:51

Zitat

Original von Deimos
Was hat denn Einstein mit Magie zu tun?


Zitat Steffi: Jeder Mensch......[aber] etwas Intelligenz [erforderlich]

Zitat Einstein: Zwei Dinge sind unendlich - das Universum und die Dummheit der Menschen. Obwohl ich mir beim Universum noch nicht ganz sicher bin. [Zitat Ende]
______________________________

Dr. Wanderer feat. Enos - das Skandalvideo (2007)

Alter Schwede, Dr. Wanderer - das 2. Skandalvideo (2010)

18

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 16:19

tout d'accord
______________________________



Before criticizing someone, you should walk a mile in their shoes.
That way, when you criticize them, you're a mile away
and you have their shoes.

19

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 16:47

:-D Sollte ich das in den "Humor-Thread" verschieben ?-| *zaehneputz*

zum Thema: Hab ich auch Magie in mir, wenn ich zum Beispiel: oben klares Wasser einf黮le und es unten farblich ver鋘dert wieder herauskommt? *amkopfkratz*
______________________________

I Suppose Even The Son Of God - Gets It Hard Sometimes - Especially When He Goes Round - Saying I Am The Way

20

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 17:28

Nur wenn es unten als Wein wieder herauskommt ... aber das ist dann ja ein Wunder und keine Magie, oder?
______________________________

A face at the window,
A tap on the pane;
Who is it that wants me
To-night in the rain?


The Messenger at Night - R. H. Stoddard